6ter April 2002

Erweiterter Kunstbegriff
(Hund im Schatten)

Sparkasse Ich habe mir soeben die Marmelade an meiner Hose abgeputzt anstatt an der Serviette. Das Ei war zu kalt, die Brötchen zu trocken, der Kaffee zu stark, der Bedienmann war mürrisch.
Als dann noch eine Zwillingsmutter mit ihren schreienden Blagen durch das Cafe fuhr, mußte ich laut husten.
So ist das halt, wenn Verbrecher frühstücken.
Ich habe, weißgott, nichts gegen Kinder. Soll die Zwillingsgeburt von mir aus zur Regel werden!
Nach dem Frühstück eine Herztablette mit Orangensaft und dann endlich hinaus auf die Strasse.
Nach wenigen Schritten stolperte ich über ein vierbeiniges Monster Namens Fips, dessen Herrchen sich lautstark über mein harsches Benehmen brüskierte.
Man lässt seinen Hund ja auch nicht wie einen Drachen steigen!, gab ich zu meiner Verteidigung zum Besten.
Schon mal etwas von LEINENZWANG gehört? sagte der Mann, beschweren Sie sich bei denen, die ihn verordnet haben!
Freiheit ist ein dehnbarer Begriff!,
bellte der Hund, die meine ist 50ig Meter lang und endet im Würgegriff.
Ich versuchte dem Tier klarzumachen, dass 50ig Meter Freiraum doch wohl genügten, sich einigermaßen unabhängig zu bewegen. Der Hund, als erfahrener Leinengänger, winkte jedoch entschieden ab.
Freiheit läßt sich schlecht in Metern messen. Von mir aus reichte einer. Was unfrei macht, ist die Möglichkeit meines Herrchens, mich auf Knopfdruck heranzuholen, wann immer es ihm beliebt. Wie sollte ich NEIN sagen können?
Fips ist kein Dummer. Einstein ist dümmer. Die Leine macht einsam. Das hat er uns jetzt gelehrt.
Ich bin dann gleich zum Bau rüber. Der alte Prangenberg stand am Rande der Grube und gab Rauchzeichen. Ich habe versucht, ihn zu fotografieren, aber das Bild ist verwackelt, weswegen ich es euch an dieser Stelle auch vorenthalten möchte.

Eine Wolke: MACHEN
Zwei Wolken: NICHT MACHEN
Drei Wolken: ENTLASSEN!

Bisher gab es drei dieser EFFEKTIVITÄTSPRÜFUNGEN am Bau, und wer sich noch an Heiner erinnern mag, der kann sich schon denken, das dieser unlängst mit drei Wolken bedacht wurde.
Bin mehrmals um den Bau. Mittlerweile kotzt mich das an. Ich bin nah daran, das Projekt aufzugeben, aber, ich kann es nicht aufgeben, weil ich mich sonst selber aufgeben müsste.




Heute, 10 Uhr

Sparkasse


Weiter
zurück zur Auswahl
Home